Wir über uns

Seit 2009 ist dieser Fachdienst, ergänzend zu den stationären Hilfen, dem Verein für katholische Arbeiterkolonien in Westfalen angegliedert.

Dieses Hilfsangebot versteht sich als ein Angebot für Personen, die zur Vermeidung einer Obdachlosigkeit bzw. zur Überwindung ihrer besonderen sozialen Schwierigkeiten fachliche Unterstützung benötigen. Durch präventive Maßnahmen soll eine stationäre Hilfe möglichst abgewendet werden. 

Dieses Hilfsangebot ist desweiteren ein Angebot für Menschen, die den stationären Rahmen verlassen und weiter begleitende Hilfen in Anspruch nehmen wollen. Dadurch soll die Ablösung reibungsloser erfolgen und der Start in ein eigenverantwortliches und selbständiges Leben gelingen.